Neue Presseschau

Allgemeine Diskussion und Informationsaustausch zum Flughafen Weeze.
General discussion and information about Airport Weeze.

Moderatoren: Markus, Rolf

Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

+++ Pressemitteilung 15.01.2024 +++

Airport Weeze. Erfolgreich!

Auch in 2023. Ein Rückblick.


• Passagieraufkommen fast 30 Prozent höher als vor der Pandemie 2019.
• Dezember mit der höchsten Steigerungsrate.
• Flugzeugauslastung weiter auf höchstem Niveau.
• Prognose 2024: Steigende Fluggastzahlen erwartet.

Der Luftverkehr am Airport Weeze ist weiter auf der Erfolgsspur:

Auch 2023 ist die Nachfrage nach Flugreisen am Flughafen Niederrhein erneut gestiegen. Im Vorjahresvergleich zu 2022, dem ersten post-pandemischen Jahr ohne Reiseeinschränkungen, ist das Passagier-aufkommen um mehr als 54% Prozent gestiegen: Nach 1 Million Fluggästen im Jahr 2022, reisten fast 1,6 Millionen Fluggäste im Jahr 2023. Gleichzeit stieg die Auslastung der Flugzeuge weiter, auf nahezu 85%. Wachstumstreiber sind die Fluggesellschaften Ryanair, Air Arabia und die, im Auftrag des niederländischen Reiseveranstalter SunWeb fliegende, Airline Sky Express.

Viele Privatreisen und Familienbesuche nach der Pandemie. Starke Nachfrage auch bei den Urlaubsreisen.

Die starke Nachfrage nach Urlaubsreisen zeigte sich nicht nur in der Hauptreisezeit von Juni bis August 2023. Der Dezember entwickelte sich zum stärksten Wachstumsmonat im Vorjahresvergleich. Den Dezember - des letzten nicht covid-beeinflussten Jahres - 2019 mit 2023 vergleichend, stieg die Fluggastzahl um über 60%.

Die Verkehrszahlen:

Mit 19.464 Starts und Landungen hat sich die Zahl der Flugbewegungen 2023 um 25,3% Prozent im Vorjahresvergleich erhöht (2022: 15.533.Starts und Landungen). In 2022 reisten 1.037.296 Gästen ab und zum Airport Weeze, 2023 waren es bereits 1.596.199 Reisende.

Airport Weeze. Noch erfolgreicher in 2024!

Eine Vorausschau.


Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V. (BDL) wagt einen Blick ins erste Halbjahr 2024 und basiert seine Zahlen auf den Plänen von Airlines und Reiseveranstaltern: Der Flughafen Weeze wird sich als deutscher Verkehrsflughafen im ersten Halbjahr 2024, gegenüber dem gleichen Zeitraum in 2019 am zweitstärksten erholen und erreicht über 140% der Passagierzahlen. (Quelle: Aussendung des BDL vom 04.01.2024)

Bereits jetzt ist anhand der buchbaren 45 Ziele absehbar, dass etwa 1,8 Mio. Passagiere den Airport Weeze nutzen werden. Die frequenz-stärkste Strecke bleibt Palma de Mallorca (PMI), mit teilweise mehreren täglichen Abflügen. Auch neue Strecken sind bereits buchbar, so wird unter anderem die kroatische Stadt Dubrovnik das erste Mal ab dem Flughafen Niederrhein erreichbar sein.

Dr. Sebastian Papst, Geschäftsführer des Airport Weeze ist zuversichtlich: „Einher mit dem starken Wachstum geht selbst-verständlich auch die Herausforderung, die notwendige Infrastruktur auszubauen. Ich bin mir jedoch sicher, dass uns dies mit vereinter Kraft und der stets hervorragenden Unterstützung der prozessbeteiligten ansässigen Behörden und Unternehmen, gelingen wird.“

Für Rückfragen:

Tom Kurzweg | Director Communication & Aviation Marketing
Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

Red8
Junior User
Beiträge: 81
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2022, 00:12
Wohnort: Weeze

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Red8 »

Fussmatte
Junior User
Beiträge: 52
Registriert: Montag 10. Dezember 2018, 21:55

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Fussmatte »

Ja das wäre mal was. Bier geht immer. Hoffentlich kommt es wo hin, wo man auch was vom Flugbetrieb sieht.
Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

Red8
Junior User
Beiträge: 81
Registriert: Donnerstag 23. Juni 2022, 00:12
Wohnort: Weeze

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Red8 »

https://rp-online.de/nrw/staedte/kevela ... -111815353

Ein irrer Gewinn für NRN!
5x täglich Düsseldorf HBF direkt zum Flughafen und zurück.

Start 3:15 Uhr bis 23:45 Uhr! Top!
Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

+++ Pressemitteilung +++

Neuer Busdienst vom Hauptbahnhof Düsseldorf zum Airport Weeze

Seit dem 01. Mai 2024 ist der Airport Weeze direkt mit dem Hauptbahnhof Düsseldorf verbunden. Das Busunternehmen Verhuven bietet Reisenden die Möglichkeit, den Airport Weeze vom Düsseldorfer Hauptbahnhof / Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) zu erreichen. Die fünf täglichen Hin- und Rückfahren sind auf den Flugplan der Airlines abgestimmt.

Die erste Abfahrt in Düsseldorf (ZOB) findet um 03:15 Uhr statt, nach 1:15 Stunde Fahrzeit werden die ersten morgendliche Abflüge erreicht und bietet noch ausreichend Zeit für den Check- In. Ab dem Flughafen startet um 23:45 Uhr die letzte Busabfahrt des Tages.

Die Fahrten kosten 24,00 EUR pro Person. Empfohlen ist, die Tickets vorab im Internet www.airportweezeshuttle.com und auf der Internetseite des Airport Weeze www.airport-weeze.com zu erwerben. Für Kurzentschlossene sind Tickets nach Verfügbarkeit auch noch direkt beim Busfahrer erhältlich.

Martin Verhuven, Geschäftsführender Gesellschafter des Busunternehmens Verhuven erläutert: „Mit unseren komfortablen Bussen können überregional anreisende Passagiere und ihr Gepäck den Airport und Düsseldorf nun bequem non-stop erreichen.“

Dr. Sebastian Papst, Geschäftsführer des Flughafens, freut sich über die Vervollständigung der Angebotes: „Für das Passagierwachstum, das der Flughafen derzeit erfährt, ist es essentiell, dass Fluggäste variantenreich mit dem PKW, dem ÖPNV und nun auch direkt ab Düsseldorf mit dem Bus anreisen können.“

In Kürze:
Airport Weeze und Hauptbahnhof Düsseldorf seit dem 1. Mai 2024 bis zu 5- mal täglich mit dem Bus zu erreichen.

Einfache und entspannte Anreise zum Airport Weeze und nach Düsseldorf (ZOB) und zurück.

Kontakt Flughafen Niederrhein GmbH
Presse@airport-weeze.com

Kontakt Verhuven Touristik GmbH
Martin Verhuven | martin.verhuven@verhuven.de

Pressemitteilung online: https://airport-weeze.com/neuer-busdien ... ort-weeze/
Rolf
Moderator
Beiträge: 5147
Registriert: Sonntag 1. Februar 2004, 19:15
Wohnort: Bonn und manchmal auch noch Weeze
Kontaktdaten:

Re: Neue Presseschau

Beitrag von Rolf »

Antworten